ŠKODA CITIGOe iV, langstreckentauglich? Mein Fazit.

Mein Fazit, ganz eindeutig: Nein, der ŠKODA CITIGOe iV ist nicht wirklich langstreckentauglich. Im Notfall geht es und Zeit spart man auf jeden Fall, wenn man nicht den Ehrgeiz entwickelt, und unbedingt kostenfrei tanken möchte.

Pausen während einer langen Fahrt einzuplanen ist immer gut. Wenn das Fahrzeug nur mit ca. 80% der möglichen Kapazität aufgeladen wird, dann spart man Zeit, aber trotzdem, der Fahrstil ist ein anderer (siehe meine Berichte zuvor hier und hier) die Durchschnittsgeschwindigkeit um einiges geringer. Damit muss man sich arrangieren, man muss es wollen. Ich hab’s probiert und weiß, im Notfall wiederhole ich es, wenn es anders geht, dann würde ich nächstes Mal eher mit dem KONA diese Strecke fahren wollen…

…immerhin hatte ich noch 6% Kapazität verfügbar, als ich zu Hause wieder einschlug.

Wenn noch 50km Reichweite verfügbar sind, dann gibt es dieses freundliche Erinnerungs-Ping. Beim erreichen von 26 km schaltet der Wagen automatisch in den ECO+ Modus um.


Avatar

By suwe

Ich schreibe hier in der Funktion von Su, der Familie SuMiSaCo. "Su" steht ganz am Anfang des aus unseren Vornamen zusammengesetzten Akronyms, was aber keine Wertigkeit bedeutet, vielleicht doch...ich bin die älteste Person hier im Bunde😉. Die meisten Texte werden von mir verfasst, das technische Interesse ist da, allerdings ist MiWe das richtige Technik-Ass. Ich freue mich über Kommentare und Hinweise. [suwe]

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *