ŠKODA CITIGOe iV, langstreckentauglich? Mein Fazit.

Mein Fazit, ganz eindeutig: Nein, der ŠKODA CITIGOe iV ist nicht wirklich langstreckentauglich. Im Notfall geht es und Zeit spart man auf jeden Fall, wenn man nicht den Ehrgeiz entwickelt, und unbedingt kostenfrei tanken möchte. Pausen während einer langen Fahrt einzuplanen ist immer gut. Wenn das Fahrzeug nur mit ca. 80% der möglichen Kapazität aufgeladen…

ŠKODA CITIGOe iV, ist er auch langstreckentauglich? Zweiter Bericht

Do., 17.09.2020 Einige Tage spägter musste ich wieder zurück nach Hause. Meine Herfahrt zeigte mir, dass reine Autobahnfahrten mit diesem Stadt-Flitzer nicht wirklich zu empfehlen sind. Die ziemlich bergige Gegend in Thüringen, Hessen und Rheinland-Pfalz sind nur deswegen zu bewältigen, weil es nach einer Steigung auch wieder bergab gehen muss. Ohne Rekuperation wäre ich nicht…

ŠKODA CITIGOe iV, ist er auch langstreckentauglich? Erster Bericht

Mo., 14.09.2020 Es ist mir schon bewusst, dass ein Auto mit dem Namen “CitiGo” eiegntlich für die Stadt konzipiert wurde, aber trotzdem muss der Versuch gestartet werden, wie sich dieser Wagen auf einer Langstrecke verhält. Ich bin heute früh östlich von Berlin losgefahren, mit einem Ziel in Rheinland-Pfalz, das sind gut 600 km. Meine Erfahrung…

ŠKODA CITIGOe iV Style, 36,8kWh, 61kW

Er ist da!Warum eigentlich “ER”, es ist doch “DAS” Auto, dann eben einfach: DER Wagen, damit kann ich erst mal arbeiten und nein ich befinde mich nicht auf einem dieser Gender-Wahn-Trip.Also, ER, der ŠKODA CITIGOe iV Style wurde (endlich) geliefert, unsere Bestellung stammt aus dem Februar (immerhin 2020). Aber nun steht das Wunschauto auf der…

Ladesäulen-Recherche mit iOS- und iPadOS-Apps (Aug. ’20)

Die Karten-App, die in den Apple-Betriebssystemen vorinstalliert ist, verfügt über eine Ladesäulen-Suchfunktion. Einfach “Ladestation”, “E-Ladestation” oder, wer das Betriebssystem auf Englisch eingestellt hat “charging stations” eingeben. Das was die App nun ausspuckt ist schon mal recht hilfreich. Getestet habe ich parallel Google Maps sehe aber z.Zt. wirklich Unterschiede in der Vollständigkeit. Apples Maps sind hier…

Wallbox zum Ersten “go-eCharger”

Schick, mit Leuchtdioden versehen!

Seit einigen Tagen ziert ein “go-eCharger HOME+” die Außenwand unter unserem Carport. Der Hersteller schreibt: “Zukunftssichere, smarte Ladestation – für den privaten Gebrauch […]“ , das klingt gut. Das Teil kann mit 20 kW laden, ist also gar nicht wirklich langsam (32A, CEE-Steckdose). Hier ein paar Bildchen. Unboxing: Die Installation des guten Stückes unter unserem…

Wie alles begann…

Schon seit unserem Studium treibt uns der Gedanke über die Umweltbelastung durch unsere Lebensweise an. Wir haben daher schon mit dem Kauf unseres sanierungsbedürftigen Hauses den Gasanschluss kappen und entgegen einiger Empfehlungen eine umweltfreundliche Wärmepumpe installieren lassen. Im Laufe der Jahre haben wir diese Heizung durch eine solarthermische Anlage ergänzt. Von Mai bis Oktober versorgen…

Unser erstes Elektro-Auto: Hyundai KONA, 150kW, 64kWh

Mit Familie:)

09. Juli 2020: Knappe vier Wochen nachdem wir uns in einer beinahe Kurzschlussreaktion für die Anschaffung eines Elektrowagens entschieden haben, war dieser auch schon abholbereit. Diese Geschwindigkeit von Bestellung, über Lieferung bis zur Bereitstellung eines angemeldeten Fahrzeugs, ist der Tatsache geschuldet, dass das von uns gewählte Autohaus (https://www.autohaus-koerner.de) einige Modelle direkt im Zentrallager abrufen konnte. Unsere…